projektraum viktor bucher / home
Michael Schrattenthaler




1971  geboren in Kufstein/Tirol
1987-1991 Fachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Innsbruck, Gesellenprüfung
1992-1993 Meisterklasse für Bildhauerei in Graz
1993-1999 Studium der Freien Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste
         München bei Prof. Olaf Metzel. Meisterschüler
         Projektstipendium der Erwin und Gisela von Steiner Stiftung
2000 Diplom an der Akademie der Bildenden Künste München, Debütantenpreis
Lebt und arbeitet in München

Ausstellungen/Auswahl

1997
Musteratelier , Akademie d.B.Künste München
1999
Perle, Domberg in Freising (K)
2000
Die Küche meiner Eltern, Projekte Eching 2000, Eching
Vorhang #2, Ausstellungsforum Foe 156, open art, München
2001
Jugendzimmer, Debütanten, Aka. d.B.Künste München (K)
2002
Grauzone, Ausstellungsprojekt Anlagenstillstand, Erlangen
2003 A
us heiterem Himmel, Domberg in Freising (K)
2004
Speicher, Gasteig München
2005
Winterarbeit, Rote Zelle München
Spion, Neue Heimat, Rathausgalerie München(K)
schwarz und süß, Say NoProduction, Klüser2, München
Innen wie aussen, Gasteig München
2006
YBA-Bienale Berlin-Gagosian Galerie
Galerie Revolver, Düsseldorf
serve and volley, Häusler Contemporary, München
Glauben und Wissen, BBK München
Personal Affairs,Museum Morsbroich, Leverkusen
2007
Ausstellung Bayerischer Kunstförderpreisträger, BBK München
syntax, Galerie Klüser 2
schrattenthaler/schmidt, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf
Städtischer Kunstförderpreis München, Lothringer13
b.line, Nieuwerke Belgien
inventur, Artothek München
2008
„Privat“, Projektraum Viktor Bucher, Wien
„in ( e ) motion“, Projektraum Viktor Bucher, Wien
Viennafair, projektraum viktor bucher, Wien
Museum Lothar Fischer, Neumarkt
2009
Kunst am Bau für drei Kitas, Stiftsbogen 1/2 und Birketweg West, München
"Durchlauferhitzer", MAK Wien, ständige Sammlung
wir sehn uns, Galerie Klüser, München
endlosschleifen, lothringer13, München
2010
homegrown, Neue Galerie Studio, Graz
Installationen/Objekte/Skulpturen, kunstnetzwerk, Krems
Ende Gelände, GalerieOechnsner, Nürnberg
Kunstpreis 201, RLB Kunstbrücke, Innsbruck
DIE DRITTE DIMENSION, Salzamt, Linz
2011
Komm auf den Boden, Liebling!, Kunsthaus Nürnberg
Kunstherberge Birkenau, München
Bimbobox, München
gira la testa, Galerie Gentili, Prato, Italien
Ärger im Paradies, projektraum viktor bucher, Wien
2012
Tre Laghi, Achensee
POP!PLATZ!PFF..., Luftmuseum Amberg
2013
Tre Laghi, Achensee
Tre Laghi, Gardasee
Berlin Art Week, lachende Dritte
es gibt viel zu tun, Galerie Oechnsner, Nürnberg
2014
2014 Tirol München, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
spiel mich, Öffentliche Klavieraktion im innerstädtischen Isarraum
UNDER(DE)CONSTRUCTION, München

Stipendien/Preise

2001
Atelierförderstipendium
2003
Projektstipendium der Stadt München
2006
Bayerischer Kunstförderpreis
2007
Städtischer Kunstförderpreis München
artist in residence, Wien
2008
Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds Bonn
2010
Förderpreis der RLB Tirol, Innsbruck
2011
USA-Stipendium d Bayrischen Staatsministeriums f Wissenschaft, Forschung u Kunst

Veröffentlichungen (GK)-Gruppenkatalog,(EK)-Einzelkatalog

1995
Nahverkehr, Nürnberg (GK)
1996
Küssen und Fahrradfahren (GK)
1999
Schöpfung, Domberg Freising (GK)
2001
Debütanten, München (EK)
2003
Junge Kunst, Domberg Freising (EK)
Buch „weiß“, von Wolfgang Ullrich, Juliane Vogel
2005
Neue Heimat, Rathausgalerie München (GK)
2006
checkpoint, Bienale Berlin (GK)
Personal Affairs, Leverkusen, Museum Morsbroich (GK)
2007
schwarz und süß, Katalog Kunstförderpreis München
2009
creative germany, daab gmbh köln (GK)
2010
RLB Kunstpreis-Katalog, Innsbruck (GK)
2011
Die dritte Dimension, Linz (GK)

\"Auf Gute Nachbarschaft\", 2008. Spanplatten/Holz/Dispersion. Grösse variabel.