projektraum viktor bucher / home
Matthias Hammer


Geboren 1960 in München
1988 Hochschule f. Angewandte Kunst, Wien
1991-95 Assistent von Franz West
1995 Diplom
Lebt und arbeitet in Wien

Einzelausstellungen (Auswahl)

1995
Galerie Schweden, München
1998
"wischfest" homegallery mit den "Poor Boys Enterprise",Wien
1999
Art Santa fe Biennale ,Zimmer 365
Helmut Lang Shop, New York: Geschmacksverstärker
2000/1
Künstlerwerkstatt Lothringerstr./Spiegel,München
2001
zuschauen - entspannen - nachdenken, Projektraum Viktor Bucher, Wien

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1995
Artclub Wien (mit Oliver Croy) Poor Boys Enterprise,Wien/New York/Tokyo
1996
New York Fotostipendium
Art Cologne,Edition Y, Stand Andreas Binder
"Tinsel Tower", PS1 Museum NY, clocktower gallery
1997
Hotel Ritz/ Paris, Saks/ NYC, mit Helmut Lang
Prosthetic Garden", Galerie Silverstein, NYC
MoMa NYC, Sammlung Franz West
Jahresgaben, Kunstverein München
1998
"Das Jahrhundert künstlerischer Freiheit", 100 Jahre Wiener Sezession, Wien/ Helsinki
Printed Matter, NYC
Geschmacksverstärker Fernsehintervention, ARD, "Verstehen Sie Spass"
1999
SoHo in Ottakring, Wien
Kunstmuseum Ahlen
"Wege des Erinnerns": Kippenbergers Memorial, Universität Münster
ARTE: Fernsehausstrahlung: "Hammers Millenium"
2000
art4m, New York
Malmö Kunsthalle, Schweden; mit Oliver Hangl
Symposium Straubing: "Gartenkunst"
Landart usw. Kunstraum Innsbruck
Stadtgalerie Wels
2001
IG bildende Kunst, Wien
"Fallobst", Sammlung Essl, Klosterneuburg
2002
Sechs Positionen aus 2002“, Siemens artLab, Wien
2003
„Teddybär & Co – Die Suche nach den Mythen in der Kunst“, Galerie Ernst Hilger, Wien
2004
„Mehr Material“, Galerie Steinek, Wien
2006
„Schöner Wohnen“, Projektraum Viktor Bucher, Wien
2007
„Die Halbe Wahrheit“, Projektraum Viktor Bucher, Wien
2008
„Ready made today“, Steinle Contemporary, München
2009
„Air Works“ für Linz – Kulturhauptstadt Europas

Besuchen Sie Hammer´s Laboratory auch unter: www.hammerlab.com



"Repetition Is What I like", 2003
Stahl galvanisch verzinkt
DieTeile können auch einzeln verwendet werden
je 38 x 40 x 40 cm